Am 27. April gab die Bürgerinitiative „Die Hornitexter“ folgende Mitteilung an die Presse:

Vor-Ort-Begehung zum Bauprojekt
„Gewerbegebiet Rheindeichstraße“.

 Die Bürgerinitiative „Die Hornitexter“ hatte die Mitglieder des Umweltausschusses und die Mitglieder des Beirats der Unteren Naturschutzbehörde der Stadt Duisburg am Dienstag, den 25. April 2017, zum Baugelände zwischen Duisburg-Homberg und Baerl eingeladen, wo ein großes Logistikzentrum mit einer Fläche von über 140000 Quadratmetern entstehen soll.

Die Gremienvertreter sollten sich vor Ort ein Bild von den bereits errichteten 28.000 Quadratmetern Hallenbauten machen, die der Investor auf über 70.000 Quadratmeter erweitern möchte. Auf dem Spiel steht ein Regionaler Grünzug, der von der Regionalplanung als schützenswert und zum Ausbau befähigt dargestellt wird. Dieses Ziel überregionaler Planung steht aber den Interessen des Investors entgegen, weil dieser sich mit der Schaffung eines Logistikzentrums in das Landschaftsschutzgebiet hinein erweitern will.

Die anwesenden politischen Vertreter konnten sich vor Ort informieren, dass eine bebaute Fläche zu einer Trennung des Grüngürtels zwischen Uettelsheimer See und Rheinaue führen würde. Mit Bedauern musste die Initiative zur Kenntnis nehmen, dass nicht alle Vertreter der Parteien ihrer Einladung gefolgt waren. Ausgerechnet die Parteien, die bisher auch ohne genaue Ortskenntnisse für die Erweiterung des Baugeländes auf Kosten des Landschaftsschutzes votiert hatten, blieben der Einladung, sich vor Ort ein Bild zu machen, und so zu neuen Erkenntnissen zu kommen, fern.

Die Mitglieder der Bürgerinitiative werden diesen Eindruck mit in die Diskussionen zur Wahlkampfzeit zu den  Landtagswahlen und zur folgenden Bürgermeisterwahl mitnehmen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s